Was ist bei der Herstellung und Anwendung von großformatigen Aluminiumoxid-Keramikkolben zu beachten?

2021-11-14 21:59

Bei der Materialförderung in der Chemietechnik, Metallschmelze, im Bergbau und anderen Industrien muss die Förderpumpe häufig dem Aufprall von feststoffhaltigem Schlamm, der Erosion von korrosiven Prozessen und dem Aufprall von Hochtemperaturflüssigkeiten ausgesetzt werden. Diese Arbeitsbedingungen sind potenziell destruktiv, was leicht einen erheblichen Einfluss auf die Förderpumpe haben kann und sogar den normalen Betrieb der Förderpumpe beeinträchtigen oder eine Medienverschmutzung des Fördermediums verursachen kann. Was ist bei der Herstellung und Anwendung von großformatigen Aluminiumoxid-Keramikkolben zu beachten?

Um die Stabilität des Prozessablaufs zu gewährleisten, darf die Materialauswahl dieser in extremen Umgebungen eingesetzten Pumpenkomponenten, wie zum Beispiel des Kolbens, nicht nachlässig sein. Sie müssen die Eigenschaften hohe Härte, hohen Schmelzpunkt, geringen Verschleiß und Säure-Basen-Korrosionsbeständigkeit aufweisen, sonst können sie den Kolben beim Hin- und Herbewegen im Kolbenzylinder nicht lange unterstützen. Daher sind hochentwickelte Keramiken, die diese Eigenschaften auch bei hohen Temperaturen beibehalten können, eine sehr geeignete Wahl. Der Test zeigt, dass die hohe Verschleißfestigkeit von Keramikkolben viel höher ist als die von herkömmlichen Metallkolben. Es ist ein idealer Ersatz für Metallkolben und verlängert die Lebensdauer relevanter Teile erheblich.



Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)